FAQ - Employers

Wann darf ich den Test nicht machen?


Wenn Sie hohes Fieber oder Geruchs-und/oder Geschmacksverlust haben, bitten wir Sie, sich telefonisch bei ihrem Hausarzt oder der Tel. 116117 zu melden und zu Hause zu bleiben.




Brauche ich einen Termin?


Um die Warteschlagen zu vermeiden, bitten wir Sie einen Termin zu vereinbaren. Selbstverständlich können Sie auch spontan vor Ort einen Termin buchen.




Kann ich mich mehrfach testen lassen?


Sie können sich mindestens einmal die Woche kostenlos testen lassen, also JA. Da das Testergebnis immer nur eine Momentaufnahme darstellt, ist eine mehrfache Testung aber eventuell sinnvoll. Eine Infektion kann jederzeit erfolgen, auch nach einem negativen Test. Ein negativer Test bedeutet nicht, dass man nicht am Folgetag infektiös sein könnte. Für jeden Test ist eine Buchung notwendig.




Kann ich mit meiner Familie kommen? Benötigen alle einen seperaten Termin?


Ja, dazu buchen Sie frühzeitig zeitlich zusammenhängende Termine. Sie werden direkt hintereinander getestet. Sollten ihre Kinder über keine E-Mail-Adresse verfügen, können Sie ihre E-Mail-Adresse hinterlegen.




Was muss ich mitbringen?


Einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis und Ihre Anmeldung –ausgedruckt oder auf Ihrem Smartphone.




Was kostet der Test?


Jedem Bürger steht pro Woche mindestens ein kostenloser Schnelltest zu, also nichts.




Was ist, wenn der Test positiv ausfällt?


Wenn ihr Testergebnis positiv ist, müssen Sie sich sofort in Quarantäne begeben. Dafür müssen Sie auf dem schnellsten Weg nach Hause, möglichst ohne dabei den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. Benachrichtigen sie auch die anderen Mitglieder ihres Haushaltes, da auch sie in Quarantäne müssen. Dann vereinbaren Sie unbedingt einen Termin, um das Ergebnis durch einen PCR-Test verifizieren zu lassen.




Können Kinder auch getestet werden?


Bei Kindern ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten immer vorab zu erteilen. Jüngere Kinder testen wir nur nach vorheriger Absprache und auch nur wenn, Ihr Kind kooperativ ist und freiwillig zulässt, dass ein Abstrich durchgeführt wird.